Gestaltung Flyer & Briefbögen, Layout und Druck aus Altenberg, Dippoldiswalde
Gestaltung Flyer & Briefbögen, Layout und Druck aus Altenberg, Dippoldiswalde
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
So., 14. 04. 2024:
Kirche Bärenstein

Sup.i.R. Cristoph Noth
Kirche Reinhardtsgrimma

Sup.i.R. Cristoph Noth
Sa., 20. 04. 2024:
Pfarrhaus Glashütte
So., 21. 04. 2024:
Kirche Glashütte
Benjamin Mende mit Konfirmanden 8.Klasse

Fr., 26. 04. 2024:
Kirche Reinhardtsgrimma
Janina Uschner
Atempause
So., 28. 04. 2024:
Kirche Reinhardtsgrimma
Pfarn.i.R. Elisabeth Bellmann
Kirche Johnsbach

Pfrb.i.R. Elisabeth Bellmann
Sa., 04. 05. 2024:
Pfarrhaus Glashütte
So., 05. 05. 2024:
Kirche Glashütte
Pfarrer Markus Deckert


So., 12. 05. 2024:
Kirche Johnsbach
Pfrn.i.R. Angela Petzold
Kirche Reinhardtsgrimma

Pfrn.i.R. Angela Petzold
Fr., 17. 05. 2024:
Kirche Reinhardtsgrimma
Janina Uschner
Atempause
Sa., 18. 05. 2024:
Pfarrhaus Glashütte

Die kleine Kanzel Mai 2024


Ich darf das!

So würde es ein trotziges Kind wohl sagen, wenn man es auf einen Fehler hinweist. Aber ganz oft erwische auch ich mich selbst bei diesem Gedanken! Ich darf das doch, das ist mir gesetzlich erlaubt, das ist mein Recht usw. Bestimmt kennen Sie diese oder ähnliche Gedanken auch.

Und es ist ja auch ein schönes Gefühl, im Recht zu sein, mit Fug und Recht sagen zu können: Ich darf das, was ich will. Ich habe den „Darf-Schein“.

Einen solchen Schein reicht uns (anscheinend) auch Paulus mit dem Monatsspruch für Mai:

Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten.
Alles ist mir erlaubt, aber nichts soll Macht haben über mich.
1. Korinther 6,12

Wir dürfen also alles? Ja und Nein.

Ja, wir dürfen alles. Denn Jesus ist für uns ans Kreuz gegangen, hat die Schuld weggenommen und damit auch die Schlucht, die zwischen Gott und uns Menschen klaffte, geschlossen. Das heißt, wir sind nicht mehr in der Bringpflicht Gott gegenüber. Wir dürfen alles, wir sind keine Sklaven des Gesetzes mehr.

Aber auch nein, wir dürfen nicht alles. Denn nicht alles dient zum Guten. Auch wenn wir alles dürfen, sollten wir immer im Blick behalten, was uns, unserem Nächsten und unserer Beziehung zu Gott guttut. Dazu ruft uns Jesus auf. Wir sollen Gott lieben und unseren Nächsten wie uns selbst. Lieben heißt, nach meinem Dafürhalten, „das Beste (für den anderen) wollen und geben“. Da fallen schon einige Dinge, die wir anderen antun (können), raus. Und da fallen auch Dinge raus, die (zu viel) Macht über uns erhalten.

Wir dürfen also alles. Wir müssen Gott gegenüber gar nichts tun, denn er hat alles getan.
Aber wir dürfen die Liebe, die Gott uns schenkt, erwidern. Und wir dürfen sie weitergeben.

Nutzen wir diesen Darf-Schein!

Das wünscht Ihnen, auch im Namen aller Mitarbeiter der Gemeinde

Benjamin Mende



Neueste Beiträge:  
The Gospel Passengersin der Kirche Reinhardtsgrimma
13.04.2024 16:30 Uhr
weiter lesen ▶
Konzert „Karussell-Hits aus 45 Jahren“Save the date: am 31. August 2024, 19.00 Uhr
in der St. Wolfgangskirche Glashütte

weiter lesen ▶
Konzerte an der Silbermann-Orgelin der Kirche Reinhardtsgrimma
weiter lesen ▶
Die kleine Kanzel März 2024Kennen Sie solche Menschen, die ohne Punkt und Komma reden können?
Ich finde solche Personen gleichermaßen anstrengend und bewundernswert...
weiter lesen ▶
Herzliche Einladung zur Jubelkonfirmation (Terminänderung)Ihre Konfirmation…
…liegt schon soooo weit zurück?!

weiter lesen ▶
Die kleine Kanzel Februar 2024Die weihnachtliche Fest- und Freudenzeit, den von der Fröhlichkeit über die Geburt unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus geprägten Weihnachtsfestkreis haben wir am 2. Februar zur Lichtmess – Tag der Darstellung des Herrn – abgeschlossen. Nun liegt ein emotional ganz anders geprägter Abschnitt vor uns: die Passionszeit...
weiter lesen ▶
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren